Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen

Suchtmedizin - Addiction Medicine

Unabhängig - Interdisziplinär - Wissenschaftlich und praxisbezogen 

"Suchtmedizin - Addiction Medicine" (kurz: Suchtmed) ist eine unabhängige, wissenschaftliche Zeitschrift für den Gesamtbereich der Suchtmedizin und ihrer Grenzgebiete. Sie ist ein interdisziplinäres Publikationsorgan für Forschung, Klinik, Praxis, Bewertung, Prävention und Weiterbildung im deutschsprachigen Bereich (Deutschland, Österreich, Schweiz).
Organ der ÖGABS (Österreichische Gesellschaft für arzneimittelgestützte Behandlung von Suchtkrankheit)

Ziele
Die Zeitschrift "Suchtmedizin - Addiction Medicine" ist ein unabhängiges und einzigartiges Forum für den interdisziplinären Austausch von Informationen auf dem Gebiet der Suchtmedizin. Experten nehmen Stellung zu einzelnen Aspekten aus den Fachbereichen der Psychiatrie, Pharmakologie, Inneren Medizin, Gynäkologie, Notfallmedizin, Epidemiologie, Soziologie sowie der Rechtsmedizin. Mit wissenschaftlichen Originalbeiträgen aus Grundlagenforschung und Klinik sowie mit praxisbezogenen Fachbeiträgen z.B. über therapeutische Verfahren unterstützt die Zeitschrift "Suchtmedizin " die interdisziplinäre Kommunikation zwischen Wissenschaftlern und Ärzten sowie Entscheidungsträgern in Gesundheitspolitik und Gesellschaft. Ein streng durchgeführtes Gutachterverfahren gewährleistet höchste wissenschaftliche Ansprüche.

Themenbereiche
Die Zeitschrift "Suchtmedizin - Addiction Medicine" umfasst das gesamte Spektrum der Suchtproblematik.
Im folgenden ein kleiner Ausschnitt der Themenbereiche:

  • Ambulante und stationäre Therapie
  • Ambulante Entgiftung Alkoholkranker
  • Medikamenten gestützter Entzug
  • Methadon-Substitution
  • Prädiktoren für eine erfolgreiche Entzugsbehandlung
  • Neue und alternative Behandlungsmethoden bei Suchterkrankungen z.B. Akupunktur
  • Prävention
  • Häufigkeit und Umstände drogenassoziierter Notfälle
  • Präklinische Akutversorgung Suchtkranker
  • Angina pectoris und Myocardinfarkt bei Ecstasykonsum
  • Epidemiologie der Suchtkrankheiten
  • Drogen und Rechtsmedizin
  • Drogen und Verkehrssicherheit
  • AIDS und Drogenabhängigkeit
  • Hepatitis und Drogenabhängigkeit
  • Psychotherapie und Sucht
  • Sucht und Rückfall
  • Polytrauma und Sucht
  • Zahnmedizin und Sucht
  • Gynäkologie und Sucht
  • Anorexie und Bullemie
  • Betäubungsmittelgesetz
  • Kostenübernahme bei Entzugstherapie
  • Weiterbildung
  • Therapieeinrichtungen
  • Suchtmedizinische Beratungsmöglichkeiten

 

Registrierung als Abonnent

Um das Archiv nutzen zu können, müssen Sie Abonnent der Zeitschrift sein.

Online-Zugang freischalten

Sie sind noch kein Abonnent?
Hier können Sie die Zeitschrift bestellen »

Suchtmedizin

ISSN 2198-3798
Erscheinungsweise: 6 x jährlich
Bestellung Abonnement und Einzelhefte »

ÖGABS

Anzeige