Alle Treffer anzeigen
Dieses Fenster schliessen
Die übermittelte IP-Adresse ist unbekannt.

Suchtmedizin Band 18, Nr. 3 (2016)

Suchtmedizin Band 18, Nr. 3 (2016)

 

 

 

 

Komplette Ausgabe als E-Paper*

Komplette Ausgabe als PDF*

Kostenlose Leseprobe (Auszüge)

*nur für Abonnenten! Sie sind noch kein Abonnent?
Bestellen Sie jetzt die Zeitschrift "Suchtmedizin" »

Aus dem Inhalt:

Grußwort des Kongressleiters
(M. Backmund)

Kongressprogramm

  • Zeitplan
  • Poster

Vorträge

  • Innovationssymposium: Warum spielt Evidenz in der Suchtmedizin eine so geringe Rolle?
  • Mittagssymposium: Retardiertes Morphin – Was ist anders?
  • Wohl und Wehe der Stimulantien
  • Medikamentenabhängigkeit
  • Behandlungsmöglichkeiten der Alkoholabhängigkeit
  • Essstörungen

Seminare

  • Symposium A: Neues zur Substitutionstherapie
  • Symposium B: Hepatitis-C-Therapie bei Sucht patienten
  • Symposium C: Pathologisches Glücksspielen: Aktuelles aus Forschung und Praxis
  • Symposium D: Substitutionsbehandlung und medizinische Rehabilitation
  • Symposium E: Somatische Krankheiten bei Suchtkranken
  • Symposium F: Kindheit, Jugend und Sucht
  • Symposium H: Musik und Rausch
  • Symposium I: E-Mental Health und frühe Intervention
  • Symposium J: Die sogenannte Zwangstherapie gem. § 64 StGB; Indikationsstellung, Therapiesetting, Ergebnisse
  • Symposium M: Umgang mit dem Rückfall in der ambulanten und stationären Behandlung
  • Symposium N: Alkoholabhängigkeit: Neues und Spezielles von Diagnostik und Therapie
  • Symposium O: Aktuelles aus der Rechtsprechung zur Suchtmedizin
  • Symposium P: Fortsetzung: Aktuelles aus der Rechtsprechung zur Suchtmedizin

Poster

  • Psychotherapie und Sozialtherapie
  • Laboranalytik
  • Tabakabhängigkeit
  • Cannabis
  • Grundlagenforschung
  • Alkoholabhängigkeit
  • Somatische Krankheiten
  • Opioidabhängigkeit

 Aus Industrie und Forschung

  • Durchbruch in der Therapiekontrolle: Heroin beikonsum unter der Therapie mit retardiertem Morphin jetzt schnell und mit hoher Zuverlässigkeit nachweisbar
  • Sicherheit und Vertrauen sind für die Substitutionstherapie elementar
  • Elimination der Hepatitis C – Konsumenten intravenöser Drogen priorisiert behandeln

Sie haben Fragen?

Verlagsgruppe Hüthig Jehle Rehm GmbH
Abonnentenservice
Hultschiner Straße 8
81677 München

E-Mail: aboservice@hjr-verlag.de
Telefon: +49 (0)89 2183-7110
Telefax: +49 (0)89 2183-7620